Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Finanzlexikon: D wie Deflation

30. Juli 2020

Die Deflation ist ein Begriff aus der Volkswirtschaft und beschreibt den kontinuierlichen Rückgang des Preisniveaus. Die Deflation ist demnach ein Prozess, bei dem das Geld aufgewertet wird. Sie steht im Gegensatz zur Inflation, bei der eine Entwertung des Geldes Mehr lesen

Finanzlexikon: C wie Cost-Income-Ratio

25. Juli 2020

Die Cost-Income-Ratio (kurz CIR) bedeutet auf Deutsch so viel wie Aufwands-Ertrags-Verhältnis und ist eine wirtschaftliche Kennzahl. Sie gibt Aufschluss über die Effizienz und die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens oder einer Bank.

Berechnet wird das Verhältnis der Kosten beziehungsweise des Aufwandes zum Mehr lesen

Finanzlexikon: B wie Baukosten

15. Juli 2020

Beim Hausbau gibt es viele Kostenfaktoren. Die beiden größten Positionen sind in der Regel der Kauf des Grundstücks und der Bau des Gebäudes. Damit ist jedoch noch längst nicht alles abgedeckt.

Beim Grundstückskauf fallen Nebenkosten an: zum Beispiel Notargebühren Mehr lesen

Finanzlexikon: A wie Aktien

24. Juni 2020

Durch den Kauf einer Aktie wird der Käufer zum Aktionär. Das bedeutet, dass er Mitinhaber des jeweiligen Unternehmens wird.

Wenn der Börsenkurs seiner Aktien steigt, kann der Aktionär die Aktien teurer verkaufen, als er sie gekauft hat. So kann er Mehr lesen